Nordseedunkel

Tobias-Velten-Reihe Band 2

Ein neuer Auftrag

Kriminalhauptkommissar Tobias Velten hat sich eine Auszeit genommen. Statt in Berlin Verbrecher zu jagen, fotografiert er lieber Seevögel auf Norderney und führt im Auftrag eifersüchtelnder Eheleute gelegentliche Beschattungen durch. Doch dann wird ihm ein Auftrag angeboten, der so gar nicht zum Inselidyll zu passen scheint: Die Tochter einer wohlhabenden Unternehmerfamilie wurde entführt. Velten soll sie um jeden Preis retten. Die Frage ist nur: Warum vertraut man ihm mehr als der Polizei? Nach und nach kommt Velten einem Geheimnis auf die Spur, das weitere Kreise zieht, als er sich jemals hätte vorstellen können …

Tatort: Norderney

Restaurant Marienhöhe
20170327_075152
20170328_084015
Norderney-September-2014-162
20170403_182706
20160623_120425
Norderney-September-2014-221
Norderney-2011-015
20170403_200749
20170326_203016
previous arrow
next arrow

Im Westen der Insel liegt die Stadt, geprägt von historischen Bauten im wilhelminischen Stil. Touristen flanieren durch die Straßen, es gibt zahlreiche Restaurants und Ausgehmöglichkeiten. Jenseits der letzten Häuser folgt eine wellige Dünenlandschaft, geprägt von kurzem Gras, Sand und knorrigen Bäumen. In der Inselmitte ragt der Leuchtturm heraus, der direkt neben dem kleinen Flughafen liegt; Propellerflugzeuge starten und landen in unmittelbarer Nähe zum Wattenmeer. Weiter östlich enden bald die letzten Straßen, ab hier ist die Welt sich selbst überlassen und wild, nur wenige Trampelpfade führen kilometerlang durch die unberührte Natur.
Nicht nur dort bleibt einiges lieber im Verborgenen. Norderney hat mehr Facetten, als der erste Blick erahnen lässt.

Mit dem City Magazin habe ich mich über die Hintergründe zu Nordseedunkel ausgetauscht, das ganze Interview finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Roman, eine Leseprobe und Bestellmöglichkeiten gibt es hier.