Autor

Christian Kuhn, gebürtiger Kölner, lebt inzwischen in Langenfeld im Rheinland. Er hat ein Faible für den rauen Charme der Nordsee, Whisky, der nicht nur nach Torf schmeckt, und Geschichten, die in Erinnerung bleiben. Wie sein Protagonist Tobias Velten hat er seit einigen Jahren das Laufen für sich entdeckt.

2017 wurde seine Kurzgeschichte »Ich komme auf Sie zu« für den Deutschen Kurzkrimi-Preis nominiert.

2020 erschien mit »Nordseedämmerung« sein erster Roman.

2021 folgte mit »Nordseedunkel« der zweite Fall für Tobias Velten.

Interview City Magazin (Ausgabe 157, Juli 2021)
https://mb-reimnitz.de/wp-content/uploads/2021/07/cm157.pdf

Interview Rheinische Post (7. Juni 2020)
https://rp-online.de/nrw/staedte/langenfeld/langenfeld-christian-kuhn-hat-seinen-ersten-krimi-geschrieben_aid-51465807

Interview Krimi-Tipp Primärliteratur, KTP 165 (31. Mai 2021): 8 Fragen an…
(leider nur für Abonnenten des E-Mail-Newsletter von Thomas Przybilka, BoKAS – Bonner Krimi Archiv Sekundärliteratur, lesbar)

Interview Rheinische Post (6. Dezember 2020):
https://rp-online.de/nrw/staedte/langenfeld/langenfelder-krimi-autor-christian-kuhn-laesst-auf-norderney-ermitteln_aid-54439499
(leider nur für Abonnenten von RP ONLINE kostenfrei online lesbar)

Interview Kölner Rundschau (24. Mai 2020)
https://www.rundschau-online.de/news/kultur/vom-informatiker-zum-krimiautor-christian-kuhn-im-gespraech-ueber–nordseedaemmerung–36742854?cb=1606317882830
(leider nur für Abonnenten von Rundschau PLUS kostenfrei online lesbar)